Die richtige Uhr für jeden Geschmack

Wie finde ich die passende Uhr?

Eine Uhr ist heute nicht einfach nur ein Chronometer zum Ablesen der genauen Zeit.
Genau wie beim Handy, das schon lange nicht mehr ausschließlich nur zum Telefonieren genutzt werden kann, ist auch die Vielfalt in Funktion, Aussehen und letztlich auch im Preissegment der jeweiligen Uhr riesig. Egal, ob es sich um Herrenuhren oder Damenuhren handelt, letztlich wird neben dem Preis immer auch der jeweilige Trend in Funktionalität, Fashion und Design für den Kauf ausschlaggebend sein.
Entscheidend ist natürlich auch der Anlass, die jeweilige Kleidung und selbstverständlich der Typ Mensch, der die Uhr trägt. Da die Geschmäcker der Leute bekanntlich auch sehr unterschiedlich sind, beginnt mit dem Uhren-Shopping ein kompliziertes Unterfangen. Zuerst kommt es darauf an, ob die Uhr als Geschenk fungieren soll, ob es sich um eine Damenuhr oder eine Herrenuhr handelt und was man letztlich bereit ist zu zahlen.
In der heutigen Zeit ist die richtige Uhr nicht einfach nur ein Fashionartikel. In vielen Fällen wird aus ihr ein funktionaler Alltagsartikel oder auch ein unverwechselbares Statussymbol.
Da sich die meisten Menschen jedoch keine echte Rolex leisten können, wird jeder in seinem, den für ihn entsprechenden Preissegment zu suchen beginnen, doch auch hier eröffnet sich eine überaus breite Palette, die nur selten umfänglich durchforstet werden kann. Gerade bei den Herrenuhren und insbesondere auch bei den Damenuhren gilt: Die richtige Uhr für jeden Geschmack ist sehr schwer zu finden.
Wie bei der berühmten „Nadel im Heuhaufen“ wird man überglücklich sein, wenn man „seine“ Uhr gefunden hat. Ob man nun eine Alltagsuhr vom Bahnhofskiosk für 10.- Euro kauft oder eine Armbanduhr mit vergoldetem Gliederarmband in einem Online-Shop ordert, immer stellt die Uhr ein modisches Accessoire dar, welches die Individualität des Trägers in ganz besonderer Weise unterstützt.

Marktanalyse lohnt sich

Die Zeiten, in denen der Besitz einer relativ funktionstüchtigen Taschenuhr schon das höchste der Gefühle war, sind Gott sei Dank vorbei. Heute gilt es auch beim gezielten Uhrenkauf für die meisten Menschen ein gutes Schnäppchen zu machen, welches den Geldbeutel schont, den speziellen Anforderungen aber trotzdem genügt.
So kann es passieren, das ein Mann mit einer relativ preisgünstigen, aber wasserdichten Herrenuhr mehr zufrieden gestellt wird, als mit einer überteuerten Markenuhr mit goldenem Zifferblatt und Vollmondanzeige.
Umgekehrt soll es auch schon vorgekommen sein, dass die Dame des Hauses in Ohnmacht gefallen ist, als ihr der Gatte zum Hochzeitstag eine Damenuhr vom Kaufhaus an der Ecke präsentierte. Gerade auch die unzähligen Rabattaktionen im Uhrenvertrieb können bei der Kaufentscheidung ein möglicher Faktor sein

Ihre Bewertung?