Bikini oder Badeanzug – Die traditionellen Fragen für den Sommer

Auch wenn es im tiefsten Winter keiner vermuten mag, doch alljährlich rückt der Sommer näher und mit ihm die heiße Badesaison. Und Jahr aus Jahr ein werden die gleichen Fragen gestellt und gleiche Probleme gewälzt: Ist es Zeit für einen neuen Badeanzug oder Bikini? Was steht mir besser? Und soll ich mit der Mode gehen oder besser auf etwas Klassisches zurückgreifen bei meinem Typ?

Nun ist in modischen Fragen eigentlich immer mehr Auswahl im heimischen Kleiderschrank einfach eine gute Antwort. Und das gilt definitiv auch bei dem Thema Bademode. Wenn man für sich entschieden hat, dass man mit Badeanzug oder Bikini den Sommer am Strand verbringen möchte, sollten mindestens drei verschiedene Exemplare für die Saison zur Verfügung stehen. Zudem ist es immer ratsam, zusätzlich ein oder zwei Strandkleider oder andere Kleidung zum Drüberziehen wie z. B. ein weitläufiges Leinenhemd zu haben.

Da die augenblicklich angebotene Auswahl der Modelabels wie sooft riesig ist, sollte man sich vor dem Kauf von neuen Badesachen immer fragen, was man eigentlich möchte. Wenn man vom Typ her es eher farbenfroh mag, dann ist es auch in Ordnung kontra dem aktuellen Trend, es bunt anzugehen. Es ist immer wichtig, mit ausreichend Mut zum eigenen Typ zu stehen.

Wer es lieber saisonunabhängig mag, sollte sich für die schlichten und eleganten Varianten der Bademoden entscheiden. Hier ist monochrome – also eher einfarbige, zumeist eine Kombination aus schwarz und weiß oder eine anderen Farbe – immer eine gute Wahl. Denn eine der goldenen und nie aus der Mode kommenden Regel bei Bekleidungsfragen ist: „Schwarz geht immer“! Und immer wenn gesagt wird, dass irgendeine neue Trendfarbe das neue Schwarz sei, kann davon ausgegangen werden, dass es in der nächsten Saison definitiv nicht mehr so ist. Und auch für den Strand ist Schwarz eine gute Wahl.

Zurzeit wird überall die neue Bademode präsentiert. Vor allem die Internet Shoppingseiten bieten die verschieden Trends aber auch die altbekannten Klassiker an. Wer jetzt etwas Zeit investiert, kann sich schon die angesprochene notwendige Auswahl für die heiße Jahreszeit kaufen und das mit einem sehr geringen Zeit- und Arbeitsaufwand Dank des schnellen Versands und der zumeist großer Auswahl.

Bild by Maksim Shmeljov / Fotolia

Ihre Bewertung?